Mittwoch, 16. März 2016

Sprengstoff-Anschlag in Berlin

Am Dienstagmorgen, der 15.3.16 kam in Berlin-Charlottenberg ein Mensch ums Leben. Zeugen hörten einen lauten Knall. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto explodiert ist, da man an das Fahrzeug Sprengstoff befestigt hat. Die Polizei hat das Opfer identifiziert. Es handelt sich hierbei um einen 43-jährigen Berliner, der wegen Drogenhandels schon polizeibekannt ist. Nach Ansicht eines Polizeigewerkschafters haben die Täter bewusst die Öffentlichkeit gesucht. Norbert Cioma (Polizeigewerkschafter) sagte, dass sie damit ein Zeichen setzen wollten.





SM, ND

Palmengarten

Der Palmengarten liegt in der Mitte von Frankfurt, es gibt ganz unterschiedliche Pflanzen aus der ganzen Welt. Der Palmengarten ist für Na...