Mittwoch, 16. Mai 2018

Sommerliches,süßes Minzpesto

                            

Herzhaftes Pesto kennt wohl jeder. Aber süßes Pesto? Schon klar, zu Nudeln ist das vielleicht keine gute Idee. Zu Erdbeeren, Joghurt oder Quarkspeisen jedoch schon. Und das Beste: Ihr könnt es ganz einfach selbst zubereiten.

Ihr benötigt:
1 Bund frische Minze
Einige Zweige Zitronenmelise
1 Bio-Zitrone, Saft und Abrieb
ca. 100ml Mandelöl oder ein anderes mildes Öl (Sonnenblume oder Raps)
1 Vanilleschote
50g Mandeln, blanchiert und gehackt
ggf. 2 EL Honig

1. Die Zitrone abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
2. Die Minze und die Zitronenmelisse abwaschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen   zupfen.
3. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herausschaben.
4. Die Kräuter zusammen mit dem Vanillemark, dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft und den gehackten mandeln in den Mixer geben und mit einigen Tropfen Öl vermengen.
5. Die Zutaten fein pürieren. dabei ab und zu pausieren, da die Minze sonst unappetitlich braun wird. Während des Mixens immer wieder Öl einlaufen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Quelle: www.birgitd.com

SN