Mittwoch, 7. Juni 2017

Woher kommen Babouches ?

'Babouche' kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt 'Schnabelschuh' oder 'Pantoffeln'.

Pantoffeln stammen vermutlich aus dem Orient, wo sie oft mit Stickereien und Stempelvergoldungen verziert waren. Dieser verzierte Pantoffeltyp zeigt eine charakteristische, nach vorne zugespitzte, leicht bauchige Form und wird Pampusche – auch Babouche – genannt.
In japanischen  Haushalten haben Pantoffeln eine besondere Bedeutung. Zum einen werden in Haushalten fast grundsätzlich Pantoffeln getragen, da man auf keinen Fall mit seinen normalen Schuhen in eine Wohnung eintreten soll. Zum anderen sind noch einmal zusätzliche Pantoffeln nur zur Benutzung der Toilette vorgesehen. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pantoffel)














AP