Mittwoch, 7. Juni 2017

Trump auf dem G7 Gipfel

G7 ist ein Gipfel, der eigentlich umbenannt werden sollte als "einer gegen die G6".
Selten gab es so einen Streit bei diesem Treffen. Bei diesem Treffen geht es um den Klimaschutz.
Am Anfang waren die Staats- und Regierungschefs noch sehr bemüht, US- Präsidenten Trumps Rüpelhaftigkeit stillschweigend hinzunehmen, aber am Ende war nicht mehr viel davon da. 
Donald Trump kämpfte "einer gegen alle" und stellte sich sofort in die erste Reihe. 
Er war der einzige, der gegen Klimaschutz ist. 












LR