Mittwoch, 14. Juni 2017

Starkes Erdbeben im Mittelmeerraum

Es gab an der Westküste von Italien und an den griechischen Inseln in der Ägäis ein starkes Erdbeben mit einer Stärke von 6,3 auf der Richterskala. 
Angeblich ist eine Frau auf Lesbos gestorben und ungefähr zehn Menschen wurden verletzt. 
Ein Glockenturm von einer Kirche in der Ortschaft Plomari im Süden der Insel wurde nach Angaben vom Vize- Bürgermeister Manolis Armenakas schwer beschädigt. 
Es gab zerstörte Häuser und zum Teil wurden Straßen versperrt.
Das Beben war noch im Umkreis von 330 Kilometern zu spüren. 
Man könnte mit Nachbeben rechnen. 




https://www.google.de/search?q=erdbeben+im+Mittelmeerraum+2017&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwja55Kr9bzUAhXLPFAKHReqC58Q_AUICigB&biw=1920&bih=969#imgrc=WgYKrBo5LpRlBM:



LR